PicoSearch

Ihr nachhaltiger Zugang zu neuartigen Grundlagentechnologien in der Sensorik

Der Markt fordert in der heutigen Zeit immer schneller und immer innovativere Produkte. Die besten Mitarbeiter der Picosens mit der Gabe zum wissenschaftlichen Forschen und Querdenken entwickeln zielorientiert die Technologien von morgen. Das heißt, es entstehen in der PicoSearch neue Grundlagentechnologien, die noch nie dagewesene Eigenschaften aufweisen und somit in unzähligen Anwendungsgebieten neuen Nutzen stiften und bisher unerschlossene Möglichkeiten erlauben.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Gebiet der kapazitiven, induktiven und optischen Sensorik. Außerdem befassen wir uns mit vielen weiteren Themen, die unseren Forschungsdrang herausfordern.

Picosens, PicoSearch, Forschung, kapazitiv, Technologien, Engeeniring, SMD, Prototypen, Forschung&Entwicklung, Bühl, PicoSearch, PicoEngineering, Innovation in Bühl, Technologien

Die PicoSearch-Allianz

In den Genuss der Technologieflatrate kommen Sie als Mitglied der PicoSearch-Allianz und profitieren direkt an den Ergebnissen der Grundlagenforschung.

Um gute Innovationen breiter nutzbar zu machen, ermöglichen wir auserwählten Unternehmen die exklusive Mitgliedschaft.

Mitglieder der PicoSearch-Allianz sind innovative, nicht konkurrierende Unternehmen, die zukunftsorientierte Forschung fördern, um neue Innovationen für ihre Märkte zu gewinnen.

Als PicoSearch-Mitglied

… werden Sie jeweils direkt über unsere Forschungsergebnisse informiert.

… stellen wir Ihnen Evaluations Kits (EVA-KIT) zu den jeweiligen Technologien zur Verfügung.

… erhalten Sie exklusive und kostenfreie Technologieworkshops zu Themen Ihrer Wahl.

… beraten wir Sie bei schwierigen technischen Problemstellungen innerhalb unserer Kompetenzbereiche.

… und wir lösen auch Ihre Probleme – fragen Sie uns!

Die Vorteile der PicoSearch-Mitglieder auf einen Blick:

  • Lizenzfreie Nutzungsrechte an allen bestehenden und zukünftigen Grundlagenpatenten, Technologien und erarbeitetem Know-How.
  • Nutzung von bereits langjährig aufgebautem Know-How und bereits vorhandenen Kompetenzen unter Einsparung der
    Kosten für den Aufbau eigener Forschungsressourcen und einer entsprechenden Infrastruktur.
  • Wegfall zeitintensiver Einzellizenzverhandlungen und Lizenzabrechnungen.
  • Finanzielle Risikominimierung und Planbarkeit über einen konstanten Mitgliedsbeitrag.
  • Inkludierte Serviceleistungen wie Schulungen und erste Machbarkeitsstudien bezogen auf die Grundlagentechnologie.
  • Möglichkeit der Unterstützung von Produktentwicklungen bis hin zur Serienreife durch die PicoEngineering.
  • Das Recht auf Anmeldung anwendungsspezifischer Patente basierend auf PicoSearch Grundlagentechnologien in Ihrem eigenen Field of Use.
  • Mitsprache- und Veto-Recht bei der Aufnahme neuer Mitglieder.
Picosens, Picosearch, Forschung, Technologie, Forschung&Entwicklung, Bühl, PicoSearch, PicoEngineering, Innovation, Technologien

Induktive Sensoren

Zerstörungsfreie Prüfung und Identifikation von Metallen mit bisher unerreichter Tiefenanalyse mit erstaunlichen Resultaten.

Picosens, PicoSearch, Forschung, kapazitiv, Technologien, Engeeniring, SMD, Prototypen, Forschung&Entwicklung, Bühl, PicoSearch, PicoEngineering, Innovation in Bühl, Technologien

Kapazitive Sensoren

Unter anderem entwickelt für Automobil- und Schifffahrtsindustrie, die selbst unter Salzwassereinfluss noch funktionieren.

Picosens, PicoSearch, Forschung, kapazitiv, Technologien, Engeeniring, SMD, Prototypen, Forschung&Entwicklung, Bühl, PicoSearch, PicoEngineering, Innovation in Bühl, Technologien

Optische Sensoren

Kommunikationstechnologien und Annäherungssensoren, deren geringer Energieverbrauch Sie erstaunen wird.

Technologiebeispiele

Beispiel 1

DFA – Deep Field Analysis

Die DFA Technologie ist ein neuartiges Verfahren zur präzisen induktiven Spektroskopie beliebiger Metalle.

Gegenüber herkömmlichen Messmethoden bietet das wirbelstromfreie DFA-Verfahren eine sehr hohe Eindringtiefe von bis zu wenigen Millimetern.

Viele der üblichen wirbelstrombasierten Messprinzipien können durch die große Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten durch DFA ersetzt werden. Darüber hinaus bietet DFA weitere interessante Anwendungsfelder.

4 Anwendungsvideos:

1. DFA Technology: Metal analysis / Analyse verschiedener Metalle

2. DFA Technology: Multilayer analysis / Lagenaufbau verschiedener Metalle

3. DFA Technology: Metal thickness / Messung der Schichtdicke

4. DFA Technology: Coating thickness / Lackdickenmessung

Beispiel 2

SICAT – Salzwasser unabhängige, kapazitive Sensortechnologie

Hohe Patenterteilungsrate

An die 200 Patente bezeugen den ausgeprägten Erfindergeist und die herausragende fachliche Kompetenz unserer Ingenieure.

Geballte Forschungskraft

Ein optimales Umfeld mit modernem Equipment bietet die idealen Bedingungen für Kreativität und Querdenken.

Nachhaltiger Zugang

Das innovative Konzept „PicoSearch“ sichert Unternehmen den Zugang zu neuen Technologien und erlaubt dadurch, den vom Markt geforderten Zyklen entsprechend Innovationen hervorzubringen.

Jetzt bewerben und

Für mehr Informationen zu unseren Grundlagentechnologien, kontaktieren Sie uns:

Tel. +49 7223 80886 0

Besuchstermin vereinbaren

Weiteres

Technologien

Neuartige sensorische Lösungsansätze

picosens - Kundenprojekte_Picosens Leistungen_PicoSearch_PicoEngineering_Forschung&Entwicklung_Bühl_innovativ_Technologien_Eigenentwicklungen

Kundenprojekte

Einblicke in abgeschlossene und laufende Projekte

Picosens Leistungen_PicoSearch_PicoEngineering_Forschung&Entwicklung_Bühl_innovativ_Technologien_Eigenentwicklungen

Leistungen

Ihr Partner mit Erfindergeist und Kompetenz

Picosens_Forschung_icosens_Forschung&Entwicklung_Bühl_PicoSearch_PicoEngineering_Innovation_Bühl_Technologien
Picosens_icosens_Forschung&Entwicklung_Bühl_PicoSearch_PicoEngineering_Innovation_Bühl_Technologien
Picosens_icosens_Forschung&Entwicklung_Bühl_PicoSearch_PicoEngineering_Innovation_Bühl_Technologien
Picosens_Forschung_Technologie_Forschung&Entwicklung_Bühl_Innovation_Technologien_Erfindungen_PicoSearch