Hochimpedanz-Tastkopf II – aktiver und extrem hochohmiger Tastkopf für die allgemeine Labortätigkeit

496,00  inkl. MwSt.

  • PicoSearch hat einen aktiven und extrem hochohmigen Tastkopf für die allgemeine Labortätigkeit entwickelt. Mit einer Tastspitzen-Stromaufnahme von weniger als 0,3 pA (0- 5 V), belastet er während des Messvorgangs die Schaltung nicht. Diese Tastköpfe sind zu einem unentbehrlichen Muss bei der Entwicklung stromsparender Schaltungen geworden.

 

  • Lieferumfang
    • Tastkopf
    • Masseleitung
    • Klemmkaken
    • Benutzerinformation
Art.-Nr.: 0001042 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

In den letzten Jahren wird immer mehr Wert auf geringe Energieverbräuche von Elektronikschaltungen gelegt.  Sensortechnologien mit einem Stromverbrauch von kleiner 200 nA (z.B. bei 3V) sind keine Seltenheit mehr. Hier kommen Entwickler mit herkömmlichen Oszilloskope-Tastköpfen an ihre Grenzen. Insbesondere, wenn ein angelegter Tastkopf durch seinen Innenwiderstand, der in der Regel zwischen 2 und 10 MΩ liegt, die Messwerte deutlich verfälscht.

Leider sind „hochohmige“ Tastköpfe im Markt kaum zu finden, und wenn, dann zu schier unerschwinglichen Preisen.

Daher hat PicoSearch einen aktiven und extrem hochohmigen Tastkopf für die allgemeine Labortätigkeit entwickelt. Mit einer Tastspitzen-Stromaufnahme von weniger als 0,3 pA (bei 5V), belastet er während des Messvorgang die Schaltung nicht.

Diese Tastköpfe wurden zu einem unentbehrlichen Muss bei der Entwicklung stromsparender Schaltungen, so dass wir sie aufgelegt haben und Entwicklungsabteilungen zur Verfügung stellen können.

Anschluss des Tastkopfes

Der Hochimpedanz Tastkopf II wird durch den USB-Anschluss an eine herkömmliche Spannungsquelle für 5V angeschlossen, idealerweise direkt an den Anschluss des Oszilloskops. Verbinden Sie den Tastkopf mit dem USB-Anschluss des Oszilloskops zur direkten Spannungsversorgung.

Anwendungsbereiche

Signalmessung mit extrem hochohmiger Anbindung.

Anwendungsbeispiel

Das Messen mit dem Tastkopf kann wie gewohnt mit der Prüfspitze durchgeführt werden.

Alternativ können Sie den im Umfang enthaltenen Klemmhaken an der Prüfspitze anbringen, um Messungen durchzuführen.

Der USB-Anschluss dient ausschließlich der Spannungsversorgung des Tastkopfes. Es werden keine Daten via USB übertragen.

Der Hochimpedanz Tastkopf II wird durch den USB-Anschluss an eine herkömmliche Spannungsquelle für 5V angeschlossen, idealerweise direkt an den Anschluss des Oszilloskops.

Bei nicht vorhandenem Anschluss benutzen Sie eine passende Spannungsquelle.

Der USB-Anschluss dient ausschließlich der Spannungsversorgung des Tastkopfes. Es werden keine Daten via USB übertragen.

Technische Daten Hochimpedanz-Tastkopf II

Beachten Sie das Datenblatt des Gerätes!

Merkmale
Rin:~ 25 Tera-Ohm
Input Bias Current:0,2 pA
UIn = UOut:0 - 5 V
ROut:200 Ohm
Offset:100 µV
Noise:4,5 nV/√Hz (100kHz)
-3 dB @ 500mVpp out:20 MHz
-3 dB @ 3Vpp out:5 MHz
Slew Rate:20 V/µs
Settling:0,4 µs bis 0,01%
THD+N:0,0004%
Supply voltage:5 - 5,5V (USB-Port)
Cable length:1,2m (2m USB Port)

Zusätzliche Information

Gewicht 0.31 kg